sueßkirchenbaum-kaufen-angebote-und-ratgeber

Süßkirschbaum kaufen

Ein Süßkirschbaum sollte in keinem Garten fehlen. Kirschbäume gehören zur Gattung der Rosengewächse und werden in unterschiedliche Arten unterteilt – zum einen die Süß- und zum anderen die Sauerkirschen.

Damit ein Kirschbaum Früchte bester Qualität trägt, sollte der Standort der Süßkirsche entsprechend sonnig und luftig gewählt. Je nach Sorte und Standort trägt ein Süßkirschbaum von April bis Mai duftende weiße oder blassrosa Blüten mit einem Durchmesser von etwa 3 Zentimetern.

Top Empfehlung der Redaktion

Bestseller Nr. 1
Duo Süßkirschen Udewitelnaja/Paula 2 Sorten Baum. schwarz-gelbe Kirschen
  • Sie erwerben ein kräftige veredelte Süßkirschen Baum mit 2 Sorten ca. 140/160 cm. im Container.
  • Früchte: Udewitelnaja sehr groß 10-12 gr., rund, rotbraun bis schwarz
  • PAULA groß 6-7 gr., rund, hellgelb, sehr süß und sehr saftig, wohlschmeckend.
Bestseller Nr. 2
Sunburst Kirsche Süßkirsche Kirschbaum selbstfruchtend 120-150 2-jährig im 7,5 L Topf
  • Liefergröße: Buschform (40/60 cm Stamm, Gesamtgröße ca. 120/150 cm, Containerware)
  • Wuchshöhe: ca. 3,50 - 5,00 m
  • Wuchsbreite: ca. 2,50 - 3,50 m
  • Früchte: sehr große Kirschen, mittelfestes Fruchtfleisch, dunkelrote Frucht, sehr aromatisch und süß im Geschmack,...
Bestseller Nr. 3
Kirschbaum Kordia süß großfruchtig saftig Buschbaum 110-140 cm im 10 Liter Topf Unterlage F12/I
  • Lieferqualität: zweijähriger kräftiger Kirschbaum, ca. 110-140 cm im 10 Liter Topf
  • Endgültige Größe 3,5 bis 5,5 m, Unterlage F12/1, geeignet für alle Böden
  • Sonnige bis halbschattige Lage, siehe Produktbeschreibung
  • Versand direkt aus unserer Baumschule, jeder Bestellung liegt eine Pflanz- und Pflegeanleitung bei.
Bestseller Nr. 4
Oktavia aromatische dunkelrote platzfeste Süßkirsche Kirschbaum als Buschbaum ca.110-140 cm auf Colt
  • Oktavia:Reifezeit in der 5. - 6. Kirschwoche. Die Frucht ist groß, süss und aromatisch. Das Fruchtfleisch ist fest,...
  • Wuchs mit hohen und regelmäßigen Erträgen.Bäume mit ca. 40 cm bis 60 cm Stamm, dazu kommen noch die Krone und der...
  • schnellstens nach Geldeingang verschickt. Die Pflanzen haben einen fachmännischen Pflanzschnitt erhalten, was für eine...
  • Alle Süßkirschen haben einen starken Wuchs. Die Kirschen sind auf der Unterlage Colt veredelt. Topfgröße: 9,5 Liter

Was ist ein Süßkirschbaum?

Alle Arten von Kirschbäumen gehören erst einmal grundsätzlich zur Familie der Rosengewächse und werden in zwei verschiedene Arten eingeteilt. Es wird zwischen Süß- und Sauerkirschen unterschieden, wobei die ursprüngliche Art die wilde Vogelkirsche ist.

Kirschbäume können, je nach Art, eine Höhe von 10 bis 20 m erreichen. Die Kirschblätter sind mattgrün und oval, mit spitz zulaufenden Spitzen. Die Blüten sind leuchtend weiß oder rosa und die Früchte, je nach Sorte, rot bis fast schwarz.

Kirschbäume kommen in ganz Europa und Zentralasien vor. Sauerkirschbäume werden bis zu 25 Jahre alt, wo hingegen Süßkirschbäume etwa 45 bis 55 Jahre alt werden können.

Checkliste: Was macht einen guten Süßkirschbaum aus?

Früher wuchsen oft riesige Kirschbäume im Garten heran, die zwar einiges an Ertrag brachten, jedoch das Abernten aufgrund der Höhe etwas schwierig und gefährlich machte. Folglich ist es anzuraten, einen kleinen Süßkirschbaum zu kaufen, der etwa bis 3 Meter wächst und obendrein einen hohen Ertrag bietet. Ebenso sollte darauf geachtet werden, dass der Kirschbaum langsam wächst.

Hier noch einmal die wichtigsten Merkmale in Stichpunkten:

  • hoher Ertrag an Süßkirschen bei geringer Höhe
  • erreicht eine Höhe von maximal drei Meter
  • Er wächst langsam.

Einen Kirschbaum kaufen: groß und breit

Wer einen Süßkirschbaum kaufen möchte, sollte zwar schon darauf achtgeben, dass er entsprechend groß und breit ist, um auch einen ergiebigen Ertrag zu erzielen, jedoch sollte er nicht unendlich in die Höhe schießen.

Zum einen wird es etwas schwieriger, die Früchte zu ernten, da es ab einer bestimmten Höhe recht schwierig und obendrein auch noch gefährlich wird. Beim Süßkirschbaum kaufen werden Sie jedoch durch eine Baumschule vollumfänglich beraten – so laufen Sie nicht Gefahr, die falsche Sorte zu kaufen.

Denn ein Süßkirschbaum ist nicht gleich ein Süßkirschbaum – diese können sich erheblich voneinander unterscheiden.

Ich möchte einen Süßkirschenbaum kaufen – welche Regelungen gelten für den Garten?

sueßkirchenbaum-kaufen

Wenn Sie einen Süßkirschbaum kaufen möchten, müssen dabei auch entsprechende Regelungen eingehalten werden, die der Gesetzgeber vorgibt. Ebenso wird durch die gesetzliche Regelung Streitigkeiten mit dem Nachbarn vermieden.

Die Regeln für die Grenzbepflanzung werden durch Nachbargesetzen der jeweiligen Bundesländer geregelt. Daher gibt es keine bundesweit einheitlichen Regeln für die Grenzbepflanzung. In der Regel sind die benötigten Informationen auf den Internetseiten der jeweiligen Landesregierung zu finden.

Wie wird der Grenzabstand gemessen?

Der Grenzabstand wird dort gemessen, wo der nächste Pflanzenstamm aus der Erde hervortritt. Wenn etwa ein Kirschbaum näher an einem Zaun steht, als es das geltende Landesrecht erlaubt, müssen die Nachbarn die Bepflanzung zurückschneiden oder ihn nach einer Beschwerde in der richtigen Entfernung umpflanzen.

Trennen hingegen Mauern oder dichte Einfriedungen Grundstücke, ist der Mindestabstand meist vernachlässigbar – aber auch nur dann, wenn die Äste des Süßkirschbaums nicht oder nur sehr wenig über die Mauer oder das Gehege hinauswachsen.

Blätter, die auf das Nachbarland fallen, werden in der Regel durch das Gericht als Herbstlaub betrachten – wird folglich als ein Naturphänomen angesehen. Nachbarn müssen somit im Normalfall das Laub selbst entfernen.

Anders verhält es sich, wenn eine ungewöhnlich hohe Laubstreu von angrenzenden Grundstücken vorhanden ist, die die Nutzung des Grundstücks unangemessen beeinträchtigt. In diesem Fall ist der Baumeigentümer verpflichtet, der betroffenen Person einen jährlichen Betrag in Form einer „Laubrente“ zu zahlen.

Süßkirschbaum kaufen: Worauf muss man beim Anpflanzen achten?

Wer einen Süßkirschbaum kaufen möchte, sollte besonders auf die Bodenqualität achten. Die Bodenbeschaffenheit spielt daher eine besondere Rolle. Süßkirschen benötigen einen tiefgründigen, leicht kalkhaltigen, gut durchlüfteten Boden. Stehen Kirschbäume in zu sauren und feuchten Böden, sind sie anfälliger für Frostschäden und Zahnfleischschwund.

Kirschblüten bevorzugen sonnige und warme Standorte. Sauerkirschen bevorzugen humusreiche, sandige Lehmböden, während Süßkirschen tiefgründige, kalkhaltige, gut durchlüftete Böden benötigen.
Süßkirschen bevorzugen nach Süden ausgerichtete, hoch gelegene Standorte mit guter Luftzirkulation.

Sie blühen sehr früh, daher sollten sie an einem Ort platziert werden, an dem keine Spätfröste auftreten.Nicht nur die Blüten, sondern auch die Rinde ist frostgefährdet und es besteht die Gefahr des Aufplatzens.

Fazit der Redaktion

Kirschbäume können je nach Art bis zu 20 m hoch werden. Daher wird empfohlen, kleine Süßkirschbäume zu kaufen, die etwa eine Höhe von drei Metern erreichen und hohe Erträge erzielen, um Streitigkeiten mit den Nachbarn zu vermeiden. Wer einen großen und breiten Süßkirschbaum kaufen möchte, der sollte besser über ein entsprechend großes Grundstück verfügen.

Weitere Empfehlungen:

Bestseller Nr. 1
Oktavia aromatische dunkelrote platzfeste Süßkirsche Kirschbaum als Buschbaum ca.110-140 cm auf Colt
  • Oktavia:Reifezeit in der 5. - 6. Kirschwoche. Die Frucht ist groß, süss und aromatisch. Das Fruchtfleisch ist fest,...
  • Wuchs mit hohen und regelmäßigen Erträgen.Bäume mit ca. 40 cm bis 60 cm Stamm, dazu kommen noch die Krone und der...
  • schnellstens nach Geldeingang verschickt. Die Pflanzen haben einen fachmännischen Pflanzschnitt erhalten, was für eine...
  • Alle Süßkirschen haben einen starken Wuchs. Die Kirschen sind auf der Unterlage Colt veredelt. Topfgröße: 9,5 Liter
Bestseller Nr. 2
Biojoy BIO-Süßkirschen getrocknet, ungezuckert und entsteint (1 kg)
  • ➤ BIO Süßkirschen, getrocknet & entsteint| Die getrockneten und frischeversiegelten süßen Kirschen sind...
  • ➤ WARUM? | Die Süßkirsche ist eine äußerst wohlschmeckende Kulturfrucht.
  • ➤ WIE? | Entsteinte & getrocknete BIO Süßkirschen lassen sich wie Rosinen verwenden – zum Beispiel als pure...
  • ➤ UNSER TIPP | Mit unseren BIO Süßkirschen können Sie das ganze Jahr über ein Stückchen Sommer naschen....
Bestseller Nr. 3
Sunburst, selbstfruchtbare Süßkirsche, Buschbaum (kleinbleibend), 120-140cm, im Topf
  • Selbstfruchtbar, Große Süßkirsche
  • Wuchsform: Buschbaum, kleinbleibend, ca. 3-4 Meter
  • Eignung: Frischverzehr und Verarbeitung
  • Ertragreich und für jeden Hausgarten geeignet
Bestseller Nr. 4
Süsskirsche Kirschbaum Lapins Kirsche selbstfruchtend 120-150 cm 2-jährig im 7,5 L Topf
  • Liefergröße: Buschform (40/60 cm Stamm, Gesamtgröße ca. 120/150 cm, Containerware)
  • Wuchshöhe: ca. 400 cm
  • Wuchsbreite: ca. 300 - 400 cm
  • Früchte: sehr grosse Kirschen, dunkelrot, festes Fruchtfleisch, ausgeglichener Zucker/Säure - Gehalt, glänzend,...